Viel Fernsehen, viel Ehr'! Anlässlich des Projekttages im 6. Jahrgang zum Thema "Wir leben mit Wasser" war buten&binnen bei uns zu Gast und hat einen schönen Beitrag über unsere Schule produziert. Im Fokus steht unsere neue Lehr- und Lernkultur, und man merkt dem Bericht an, wie angetan die Journalistinnen von dem Gesehenen waren. Wir freuen uns sehr über so eine positive Resonanz und öffentliche Anerkennung für unsere Arbeit und nehmen das als Ansporn, den Weg der Veränderung weiterzugehen und noch besser zu werden. So funktioniert moderner Unterricht! 

 

Besuch Bürgermeister
Besuch Bürgermeister

Nachdem sich schon unsere Senatorin Frau Dr. Bogedan einen umfassenden Überblick von unserer Schule gemacht und sich dabei sehr über den von uns eingeschlagenden Weg der Schulentwicklung begeistert gezeigt hat, hat nun auch unser Bürgermeister Herr Sieling am Donnerstag, den 04.04.2019, unsere Schule besucht.

Im Mittelpunkt dieses Besuches standen neben der Vorstellung unserer neuen Lehr- und Lernkultur gleichzeitig der Stand der digitalen Bildung in unserem Unterricht. Dabei hat unser Bürgermeister einen intensiven Blick in die Praxis geworfen und das Unterrichtsgeschehen in unserem 5. Jahrgang besucht. Nach seinem Besuch hat sich Herr Sieling sehr positiv über die Qualität der Lehr- und Lernkultur geäußert und sich dabei auch sehr beeindruckt über die Nutzung der digitalen Medien in unserem Unterricht gezeigt. Wir freuen uns sehr über diese Rückmeldung und begreifen diese als Bestätigung für unseren eingeschlagenen Weg in der Schulentwicklung.

Die Sieben Tore
Die Sieben Tore

Mit einer Vielzahl an Schülerinnen und Schülern der OSK fanden kürzlich die Aufführungen des generationsübergreifenden Theaterstückes "Die Sieben Tore" im großen Saal der Egestorf-Stiftung statt. Unter der Regie und Leitung von Maria von Bismarck arbeiteten die Kinder zusammen mit Bewohnern der Egestorf-Stiftung und mit professionellen Musikern viele Monate, um das Stück Realität werden zu lassen.

Das Besondere an dem von Frau von Bismarck konzipierten Stück ist, die sieben großen Stationen und Prüfungen einer beeindruckenden Lebensgeschichte von Elisabeth, die 1925 geboren wurde, mit einem lebendigen Theaterstück auf die Bühne zu bringen. Standing Ovations zu Ende der an zwei Tagen dargebotenen Auftritte haben gezeigt, dass sich der Aufwand für alle Beteiligten mehr als gelohnt hat.

Nach dem großen Erfolg von "Die Sieben Tore" ist noch eine weitere zeitnahe Aufführung in der Egestorf-Stiftung geplant.

Besuch Senatorin
Besuch Senatorin

Wir freuen uns sehr, dass kürzlich am 17.01.2019 unsere Senatorin Frau Dr. Bogedan zusammen mit der Pressesprecherin Frau Kemp unsere Schule besucht haben. Im Mittelpunkt dieses Besuches stand die Vorstellung unserer neuen Lehr- und Lernkultur in Jahrgang 5. Nach einer ausführlichen Vorstellung des neuen Konzeptes mit dem Hauptfachlernen, Projektlernen und Werkstattlernen als zentralen Säulen unseres Hauses des Lernens hat unsere Senatorin dann einen Blick in die Praxis geworfen und intensiv den 5. Jahrgang besucht. Dabei zeigte sich Frau Dr. Bogedan sehr beeindruckt von dem was sie erleben durfte: konzentrierte, leistungswillige und sehr motivierte Schülerinnen und Schüler in einem inklusiven auf Individualisierung ausgerichteten Lernsetting.

Wir haben uns außerordentlich über den Besuch von "höchster Stelle" gefreut und nehmen das sehr differenzierte, sehr positive Feedback und die große Wertschätzung unserer Arbeit gegenüber als Bestätigung für unseren Entwicklungsweg wahr. Sicher ist dieses auch für das gesamte Team an der OSK eine große Motivation den mutig eingeschlagenden Weg konsequent weiter zu verfolgen.

Die Sieben Tore
Die Sieben Tore

Wir freuen uns sehr, dass am 26.01.2019 und am 27.01.2019 nach intensiven Planungen und langen Proben in der Egestorff Stiftung das Theaterprojekt "Die Sieben Tore" aufgeführt wird. Dieses generationenübergreifende Theatervorhaben findet in Kooperation mit Schülerinnen und Schülern unserer Schule und den Bewohnern des Seniorenheimes der Egestorff-Stiftung statt. Im Theaterstück durchleben und verkörpern 22 Schülerinnen und Schüler die Stationen und Prüfungen einer beeindruckenden Lebensgeschichte von Elisabeth, die 1925 geboren ist und nun auf ihr Leben zurückschaut.

Wie auch schon bei dem überwältigend erfolgreichen Musiktheaterstück "Die Schöpfung" vor zwei Jahren führt auch bei diesem Theaterstück Maria von Bismarck Regie. Wir möchten hiermit alle Interessierten am 26.01.19 um 19:00 Uhr und am 27.01.19 um 18:00 in die Egestorf-Stiftung, Großer Saal, Stiftungsweg 2 herzlich einladen. Der Eintritt ist kostenlos.

Termine

uhrTermine organisieren wir an unserer Schule mit einem Google Kalender. Hier finden sie die aktuellen  Termine...

Zum Kalender...

Mediathek

globusUnsere Mediathek gibt einen einfachen und übersichtlichen Zugriff auf vielfältige Medien rund um unser Schulleben.

Zur Mediathek...

Standort

globusSie möchten Kontakt zu uns aufnehmen oder den Weg Weg zu uns finden? Dann schauen sie doch einfach hier...

Zur Schule...

Partner & Schwerpunkte

 karg stiftung blick ueber zaun  werderschule  Schule ohne Rassismus  uni bremen  Deutsche Bahn  Quartier

 

mitglied begabungsfoerderung starke schule starke schule Itslearning logo moodle mint schule
Nach oben