Berufliches Lernen

Mit zunehmendem Alter gerät das berufliche Lernen in den Fokus. Im Mittelpunkt stehen zum einen die Vorbereitung, Durchführung und Auswertung des Berufspraktikums im 8. Und 9. Jahrgang. Hier sollen die Kinder einen reflektierten Einblick in die Berufswelt bekommen, in dem sie in einem für sie interessanten Betrieb ein knapp dreiwöchiges Praktikum außerhalb der Schule absolvieren und ihre Erfahrungen anschließend präsentieren. Durch diese Lebensweltorientierung außerhalb des Schulalltages erwerben die Kinder wichtige soziale und fachliche Kompetenzen. Interessierte Schülerinnen und Schüler haben im 10. Jahrgang noch die Möglichkeit ein Orientierungspraktikum zu absolvieren, um sich mit klarem Blick auf eine Berufsausbildung zu orientieren.

Neben den Berufspraktika greifen in den Jahrgängen 8-10 unsere Schülerfirmen. Hier arbeiten die Schülerinnen und Schüler jahrgangsübergreifend inklusiv in ausgewählten Firmen, wie etwa den GenussWelten (Catering Firma), den KreativenMedienWelten (Medienagentur), den 3DProduktionsWelten (3D Druck) und den EventMarketingWelten (EventMarketing). In diesen inklusiven Schülerfirmen Welten erwerben die Schülerinnen und Schüler durch das eigenständige und lebensweltbezogene wirtschaftliche Handeln wichtige Kompetenzen für ihr späteres berufliches und damit tägliches Leben.

 

Termine

uhrTermine organisieren wir an unserer Schule mit einem Google Kalender. Hier finden sie die aktuellen  Termine...

Zum Kalender...

Mediathek

globusUnsere Mediathek gibt einen einfachen und übersichtlichen Zugriff auf vielfältige Medien rund um unser Schulleben.

Zur Mediathek...

Standort

globusSie möchten Kontakt zu uns aufnehmen oder den Weg Weg zu uns finden? Dann schauen sie doch einfach hier...

Zur Schule...

Partner & Schwerpunkte

 karg stiftung blick ueber zaun  werderschule  Schule ohne Rassismus  uni bremen  Deutsche Bahn  Quartier

 

starke schule starke schule moodle mint schule
Nach oben